Zum Shop bei daWanda

Freitag, 24. Oktober 2014

Was unsere Kunden wissen sollten...

...aber leider nicht wissen wollen??


Ja manchmal hat man keinen Bock mehr weiterzumachen, das ist normal bei den RAHMENBEDINGUNGEN, aber Kunst muß raus...
1)...weil es genau so ist, wie oben beschrieben und weil unsere potentiellen Kunden auf den Märkten nur so zum Schauen, Belustigen, Therapieren und "Beraten werden" ohne zu kaufen, Besucher sind und nur wenige Exemplare auch schätzen und kaufen...danke Euch!
2)und es tatsächlich Kunden gibt, die Rabatte einfordern und um Nachlass betteln...meistens die "Gutbetuchen"- Fremdscham garantiert.

Und wer sich nicht angesprochen fühlt, versteht mich-vielleicht.
Und wer sich angesprochen fühlt-
Wir Kunsthandwerker verbrauchen nicht nur Zeit fürs Herstellen und kreieren, sondern auch für Marktaufbau, -abbau, Hotelzimmer, Standgebühren, Werbekosten....wir leiden unter Preisdruck aus dem Osten-Litauen ect...unter Produktpiraterie, unter sehr hohen Steuerabgaben, Schikanen bei den gesetzlichen Regelungen bzgl. Widerrufsrecht, Verpackungsregelungenund so weiter...
Jetzt nicht entsetzt sein-wir machen weiter, bis die Ideen oder Kunden ausbleiben
oder ein besserer Job lockt.
Sorry, das mußte jetzt auch mal raus, auch wenn es ein TABU ist und man immer Friede,Freude,Eierkuchen nach außen tragen möchte, alles Andere ist ja nicht verkaufsfördernd, aber unehrlich.
In diesem Sinne wünsche ich mir die nächsten 2 Tage guten Verkauf-keine Rabattschlachten und liebenswerte Kunden-die es ja auch ordentlich gibt-
sonst würde ich es ja nicht immer wieder tun...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen