Zum Shop bei daWanda

Meine Katze-my sweetheart

Ich liebe Katzen sehr. Ihre maximale Schönheit, Unabhängigkeit, ihr Eigenwille und doch Zuneigung zu uns faszinieren und finden viele Katzenfreunde.
Kein Tier kann so genußvoll sein, so zufrieden und man wird nie müde ihnen zuzuschauen.
Ich sehe keinen wertigen Unterschied zwischen Tier und Mensch und habe da eine buddhistische Einstellung. Uns allen, auch den Tieren wohnt eine Seele inne und dies erfordert Respekt vor jedem Wesen.
Als Heinrich Harrer dem damals etwa 10 jährigen Dalai Lama ein Kino bauen wollte und gegraben werden mußte, wurden die Würmer im Boden respektvoll an einen anderen Ort gesetzt.
Das  meine ich damit...dabei sollte man aber nicht verkitschen und seine Katze in Mäntelchen pressen und ihnen Schleifchen umbinden.
Wo bleibt das Natürliche??
Hier eine kleine Auswahl an Fotos unserer Lissi, sie war die Letzte in einem Wurf und bestimmt waren die Anderen, oberflächlich gesehen, attraktiver, aber sie wird geliebt und das nicht zu knapp...


Bin dann mal weg!!!
























es könnte ewig so weitergehen....geschlafen hat sie jedenfalls schon überall, auch auf dem Plattenspieler!!!