Zum Shop bei daWanda

Dienstag, 28. Oktober 2014

Gegen die Hast-der Herbst kommt...

VERWEILEN

Lass mich langsamer gehen, Herr.
Entlaste das eilige Schlagen meines Herzens
durch das Stillwerden meiner Seele.

Lass meine hastigen Schritte stetiger werden
mit dem Blick auf die weite Zeit der Ewigkeit.

Gib mir inmitten der Verwirrung des Tages
die Ruhe der ewigen Berge.

Löse die Anspannung meiner Nerven und Muskeln
durch die sanfte Musik der singenden Wasser,
die in meiner Erinnerung lebendig sind.

Lass mich die Zauberkraft des Schlafes erkennen,
die mich erneuert.

Lehre mich die Kunst des freien Augenblicks.

Lass mich langsamer gehen,
um eine Blume zu sehen,
ein paar Worte mit einem Freund zu wechseln,
einen Hund zu streicheln,
ein paar Zeilen in einem Buch zu lesen.

Lass mich langsamer gehen, Herr,
und gib mir den Wunsch,
meine Wurzeln tief in den ewigen Grund zu senken,
damit ich emporwachse zu meiner wahren Bestimmung.


Gebet aus Südafrika
 

Freitag, 24. Oktober 2014

Was unsere Kunden wissen sollten...

...aber leider nicht wissen wollen??


Ja manchmal hat man keinen Bock mehr weiterzumachen, das ist normal bei den RAHMENBEDINGUNGEN, aber Kunst muß raus...
1)...weil es genau so ist, wie oben beschrieben und weil unsere potentiellen Kunden auf den Märkten nur so zum Schauen, Belustigen, Therapieren und "Beraten werden" ohne zu kaufen, Besucher sind und nur wenige Exemplare auch schätzen und kaufen...danke Euch!
2)und es tatsächlich Kunden gibt, die Rabatte einfordern und um Nachlass betteln...meistens die "Gutbetuchen"- Fremdscham garantiert.

Und wer sich nicht angesprochen fühlt, versteht mich-vielleicht.
Und wer sich angesprochen fühlt-
Wir Kunsthandwerker verbrauchen nicht nur Zeit fürs Herstellen und kreieren, sondern auch für Marktaufbau, -abbau, Hotelzimmer, Standgebühren, Werbekosten....wir leiden unter Preisdruck aus dem Osten-Litauen ect...unter Produktpiraterie, unter sehr hohen Steuerabgaben, Schikanen bei den gesetzlichen Regelungen bzgl. Widerrufsrecht, Verpackungsregelungenund so weiter...
Jetzt nicht entsetzt sein-wir machen weiter, bis die Ideen oder Kunden ausbleiben
oder ein besserer Job lockt.
Sorry, das mußte jetzt auch mal raus, auch wenn es ein TABU ist und man immer Friede,Freude,Eierkuchen nach außen tragen möchte, alles Andere ist ja nicht verkaufsfördernd, aber unehrlich.
In diesem Sinne wünsche ich mir die nächsten 2 Tage guten Verkauf-keine Rabattschlachten und liebenswerte Kunden-die es ja auch ordentlich gibt-
sonst würde ich es ja nicht immer wieder tun...


Dienstag, 21. Oktober 2014

Kundenwunsch Villa

Diese Villa geht morgen auf Tour nach Ö.
Bin gespannt, ob ich demnächst Bilder mit Inhalt erhalte....wäre doch das Tüpfelchen auf dem I.




Montag, 20. Oktober 2014

Ruby hat ein neues zuhause-wie schön

Wieder so eine süße Kundin-Ruby-
dazu fällt mir ein Lied von Donald Fagen ein-Ruby baby when will you be mine...Donald Fagen-The nightfly-eine wunderbar positiv chillige Jazzmusik!!!
die ich schon seit Jahren kenne und höre...
Hier also Ruby:



Eigentlich will ich hier gar nicht mehr raus...




Aber irgendwie riechts nach Abendessen....


Mittwoch, 15. Oktober 2014

INLAYS_Neu im Shop-Katzenhöhlen waschen? Überflüssig!!!

Immer wieder höre ich Skepsis beim Thema: Waschen der Katzenhöhlen - ein zur Höhle passendes Inlay Ihrer Wahl auch mit Schrift oder Dekor ist ab sofort im Shop erhältlich-für nur 20 Euronen- allerdings nur erhältlich in Kombination mit meinen Katzenhöhlen, Villen ect.
Körbe sind eher ausgeschlossen...wäre optisch blöd und sie sind auch leichter zu waschen.......

Beispiel für Katzenhöhle mit INLAY-EINLEGEDECKE:
PS: Man kann beide Seiten unterschiedlich gestalten!

Inlay passend zur Schnecke-Unterseite ist einfarbig!

einfarbige Seite-die Größe richtet sich nach der Liegefläche der Höhle




Donnerstag, 9. Oktober 2014

Eco printing Kurs bei www.feingefilzt.de-Olga Kazanskaya

Als Naturfreak reizt mich schon lange das Ecoprinting, nicht weil es besonders ökologisch ist, das ist es nämlich leider nicht-man beizt mit Eisen- oder Kupfersulfat- sondern weil die Naturfarben des pflanzl. Materials und die identischen Abdrücke der Blätter samt Adern wunderschön aussehen. Künstlerinnen wie India Flint oder Irit Dulman experimentieren schon länger damit, ebenso Clasheen aus Irland.
Hier sind meine ersten Ergebnisse-Olga sei dank!!! Sie lebt im Odenwald und gibt Kurse, ist bescheiden und wissend, es war sehr angenehm!
www.feingefilzt.de

mein Favorit!!!

Ahorn, Rose und Eukalyptus überlappend gelegt-herrlich

Detail

Eukalyptus und Päonie mit Reservetechnik,Seidenmalfarbe

Catalpa...

Essigbaum, Rose,Ahorn....komme nicht mehr drauf was noch???

Catalpa bignoides, sowie Eucalyptus



Mittwoch, 8. Oktober 2014